Allgemein
bu-lunes 13/05/2024

bu-lunes 13/05/2024

Robert Habeck mahnt

seine Koalitionspartner zu mehr Besonnenheit an. In einem Interview erw├Ąhnte er, das die Koalitionspartner besonnener umgehen m├╝ssten. Es geht um den Streit um das Rentenpaket. Seiner Meinung d├╝rfte es gar keinen Streit geben, denn die SPD und die FDP h├Ątten das Paket doch gemeinsam ausgehandelt, beide Seiten h├Ątten Ihre W├╝nsche genannt und bekommen. Man hat das Gef├╝hl, das die FDP die j├╝ngeren Generationen im Auge hat und meint man d├╝rfe diese finanziell nicht ├╝berfordern. Bei der SPD empfindet man es scheinbar andersherum. Diese scheinen die Rentner im Auge zu haben und wollen diesen mehr geben. Schuld haben jeweils die anderen Parteien, wobei schon seit Jahren klar sein m├╝sste, dass f├╝r mehr Rentner aus den geburtenstarken Jahrg├Ąngen mehr Geld zur Verf├╝gung stehen muss.

Der Sportvorstand der Bayern, Max Eberl, gilt als einer der beste Manager innerhalb der Herren Fu├čballbundesliga, da war es nur logisch, das er irgendwann beim FC Bayern M├╝nchen landen musste, nur jetzt hat man den Eindruck, das er sich vielleicht ├╝berhoben haben k├Ânnte, denn die Suche nach einem neuen Trainer, der den Posten von Thomas Tuchel ├╝bernimmt, scheint nicht so leicht zu sein. Wir sind gespannt, welche Namen wir noch aus den Medien erfahren k├Ânnen, bis etwas wirklich feststeht, denn eines ist bei Bayern klar, noch ein Jahr ohne Titel ist ganz schlimm.

Wir w├╝nschen Ihnen eine angenehme Arbeitswoche.

Ihr www.bululu.de Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert