Allgemein
bu-fin 27/10/2023

bu-fin 27/10/2023

Freitagvormittag am regnerischen Niederrhein, der Blick aus dem Fenster macht noch nicht richtig Laune auf das Wochenende, aber das wird schon kommen.

Bei dem Leck der Pipeline Balticconnector in der Ostsee zwischen Finnland und Estland soll jetzt eine gemeinsame Kooperation zwischen Finnland und China die Ermittlungen ├╝bernehmen. Der Verdacht besteht, dass ein chinesisches Schiff einen Anker auf dem Meeresgrund hinter sich hergezogen hat und damit die Pipeline aufgerissen hat. Zumindest wurde der Anker gefunden und Schleifspuren entdeckt. Der ein oder andere ist ja auch schon mal mit gezogener Handbremse Auto gefahren.

In den USA wird immer noch nach dem Verd├Ąchtigen gesucht, der f├╝r das Massaker mit 18 Toten im US-Bundesstaat Maine verantwortlich ist. Es soll sich um einen 40-j├Ąhrigen ehemaligen Berufssoldaten handeln. Vermutlich wird nichts daran ge├Ąndert, wie leicht man in den USA an Waffen kommt.

Ihnen w├╝nschen wir ein friedliches und entspanntes Wochenende, damit Sie am Montag wieder frisch und fit in eine kurze Arbeitswoche starten k├Ânnen und nicht vergessen am Samstag k├Ânnen wir durch das Zur├╝ckstellen der Uhr eine Stunde l├Ąnger schlafen.

Ihr www.bululu.de Team